10. Dez 2018
Castle of Sammezzano one of the many Tuscan film locations

Toskana: die Region für Filmdrehorte

Der Chianti, der Schiefe Turm von Pisa, Sienas Piazza del Campo, Puccinis Lucca … Die Toskana ist eine der bekanntesten Regionen weltweit und das natürlich nicht bloß aufgrund ihrer außergewöhnlichen Drehorte für Kinofilme. Vielleicht haben aber eben diese Sets für internationale Filme einen Anteil daran, dass das Ansehen dieser Region im Herzen Italiens weiterhin wächst. […]

03. Dez 2018
The location manager and a good production service: the story of Moretti and Mondaino

Geheimnisse eines guten Filmservice: der Location Manager

Einige Regisseure lieben es, sich spontan entscheiden zu können, die perfekte Einstellung erst während des Drehs zu treffen. Ein guter Filmservice muss wissen, wie man diesem Bedürfnis entgegenkommt.   So ist das, was wir während der Arbeiten für den Spot von Birra Moretti erlebt haben, einmalig in seiner Art, aber dennoch ein gutes Beispiel dafür, […]

26. Nov 2018
Food photography in '900 movies about food

Food Photography auf den großen Tafeln der Kinogeschichte

Im Laufe der letzten zwanzig Jahre sind Erzählung und filmische Aufnahmen von Lebensmitteln sowohl auf der Leinwand als auch im Fernsehen immer beliebter geworden. Doch die Thematik ist in der Welt des Kinos seit jeher von großer Faszination geprägt. Überhaupt betreibt man seit der Antike einen hohen Aufwand dafür, wie Essen präsentiert wird. Aus diesem […]

19. Nov 2018
Stromboli

Stromboli zwischen Natur und Neorealismus

In manchem Film ist der Drehort von ebenso zentraler Bedeutung wie die Handlung: In Roberto Rossellinis Stromboli von 1950 sind Gluthitze, Vulkan und Dorf Schlüsselelemente des Ganzen.   Rossellinis Neorealismus trug dank der Wahl des Schauplatzes dazu bei, das Schicksal des Ortes selbst zu beeinflussen. Während die Insel Stromboli zur Zeit der Dreharbeiten fast unbewohnt […]

05. Nov 2018
The Apartment spaghetti scene: food photography in movies

Spaghetti und Lebensmittelfotografie: ein Kapitel für sich

Spaghetti sind wohl die bekannteste Nudelsorte im italienischen und internationalen Kino. Aus aufnahmetechnischer Sicht sind sie womöglich das komplizierteste Format, wenn es um einen appetitlichen Anblick gehen soll. Für uns, die wir in Österreich arbeiten, aber doch Italiener sind, ist es natürlich unübersehbar, wenn ein Stück Heimat auf der großen Leinwand repräsentiert wird. Wenn man […]